Ein individueller Garten beweist Kreativität und gestalterische Freude seines Besitzers. Das Besondere und Individuelle hebt ihn von Gärten der Umgebung ab, erzeugt einen Blickfang und lässt Gäste, Besucher und Passanten staunen und die individuelle Gestaltung bewundern. Sprechen Sie mit Ihrem Gartenbauer darüber, wie man auch ausgefallene Vorstellungen gärtnerisch realisieren kann.

Gartenbau Weiden in der Oberpfalz Bayern

Gartenbauer Weiden in der Oberpfalz Bayern

Individuelle Gartenplanung und Gartengestaltung in Weiden

Wie wäre es zum Beispiel mit einem Garten als Nistplatz für Vögel oder allgemein als Lebensraum für Insekten und Kleintiere? Der Gartenbauer weiß, wie und wo man entsprechende Plätze im Garten einplanen und vorbereiten muss. Und auch Arbeiten, die dazu dienen, Insekten und Schmetterlinge anzulocken, beispielsweise das Anlegen einer Wildrasenfläche, unterstützt er durch seine Erfahrungen und seine Sachkenntnis.

Gartengestaltung Weiden in der Oberpfalz Bayern

Gartenpflege in der kalten Jahreszeit

Damit Insekten im nächsten Jahr wieder kommen, der Kompost auch weiterhin als Refugium für kleine Tiere genutzt wird und auch zukünftig die Wildrasenfläche Schmetterlinge anzieht, hilft der Fachmann in Herbst und Winter dabei, alles für das nächste Jahr vorzubereiten. Im Übrigen gibt es im Herbst und Winter auch noch jede Menge anderer Arbeiten im Garten zu erledigen.

Garten Weiden in der Oberpfalz Bayern

Gartenpflege Weiden in der Oberpfalz Bayern

Die Region Weiden in der Oberpfalz

Die Stadt Weiden in der Oberpfalz liegt im Naturpark Oberpfälzer Wald etwa 35km westlich der tschechischen Grenze. Die frühere Dominanz der Glas- und Porzellanfabriken wird zunehmend von Betrieben aus den Bereichen Fahrzeugbau, Kunststoff und Mikroelektronik abgelöst.

Die beschauliche Altstadt mit ihrem weiten Marktplatz zwischen oberem und unterem Tor birgt kleine Gassen und hübsche Renaissance-Giebelhäuser. Am oberen Markt steht das Alte Rathaus aus dem 16.Jahrhundert. Am Unteren Markt finden seit 1396 vier wichtige, große Märkte neben den traditionellen Wochenmärkten statt. Mit der Industrialisierung Ende des 19.Jahrhunderts erlebte Weiden einen Bauboom. In einigen Straßen sind die Zeugen dieser Zeit in herrlichen Jugendstilfassaden zu bewundern. Die mit 64m Länge und 25m breite größte Kirche der Oberpfalz nach dem Mittelalter, die katholische Pfarrkirche St. Josef, darf wegen ihrer Ausstattung und Ausmalung als Juwel des Jugendstils bezeichnet werden. Die Hauptapsis wurde ab 1905 von Franz Hofstötter umgestaltet, Presbyterium und Querhaus wurden mit einer Putzschicht belegt, in die auf Relieffelder mit goldenem Hintergrund typische Ornamente des Jugendstils eingebracht wurden.

Im barocken „Waldsassener Kasten“ des Baumeisters Frater Philipp Muttone finden sich interessante Exponate aus der ansässigen Porzellanindustrie.

Gartenplanung Weiden in der Oberpfalz Bayern

Gartengestaltung Weiden in der Oberpfalz: Gartenbau / Gartenpflege